Viel mehr Menschen sind medial begabt

Warum viel mehr Menschen medial begabt sind, als wir uns vorstellen

Ein Beitrag von Jasmin Volck

Auch wenn es durch Bücher, Film und Fernsehen gerne suggeriert wird: Ein Medium zu sein ist längst nicht mehr so besonders, wie alle immer meinen. Oder besser ausgedrückt: Es gibt so viel mehr von „uns“ da draußen, wir haben nicht den Hauch einer Ahnung. Das Ding ist nur, dass diese ungeschliffenen Diamanten oft selbst keine Ahnung haben. Sie sind voller Blockaden, Glaubenssätze, Selbstzweifel, Traumata – im Laufe der Zeit wird da die übersinnliche Begabung wirklich gut unterdrückt. Das tun wir nämlich. Oder vielmehr sie, die Blockaden. Viel mehr Menschen sind medial begabt weiterlesen

November-Kalenderblatt

November Monat der Künste
der Freude und der Zaubereien

Lebens(künstler)glückszeit – Freude – Genuss – Flexibilität – Überraschungen – Kreativität – Erfolg – Liebe in allen Facetten.
Ein Monat, der reichlich Geschenke im Gepäck hat! Ein Monat, der Unmögliches möglich macht.
von Anne-Rosa Zocholl

Element: Feuer (Doppelfeuerkraft für Mut, Leidenschaft, Erfolg, Wohlstand)
Vollmond: 4.11.17 – Erde – Klarheit, Geborgenheit, Disziplin, Ordnung
Neumond: 18.11.17 – Feuer – Wachsamkeit in aller Bewegung bitte! Heilung.

Herzen lenken, wenn sie dürfen, alle Geschicke. Richtig viel Lebendigkeit und Lebenshunger. Ein Monat, der zwar keine routinierte Beständigkeit, aber dafür ganz unglaubliche Inspiration, verblüffendste Lösungen über alles Miteinander bringt. Enorm spürbare Lebens- und Liebessehnsucht will sich jetzt in Realitäten drehen.

Offenheit für neue Begegnungen und verttauensvolle Kontakte der wundersamsten Art sind die Schlüssel dafür. Einzigartige Augenblicke sind es, die sich aneinanderreihen wollen, damit die Pflicht wie nebenher, leichter denn je, erledigt werde.

Leichtigkeit weht, das Ernste und Verbissene wird kosmisch erstickt.
Es sind außergewöhnlich bunte, schöne, starke Energien um uns, die sich wirklich fantastisch genau so lenken lassen, wie es gerade gebraucht oder gewollt wird (Gedanken).

Bist Du jemand, der sich selbst motivieren kann? Wenn nein, dann spreche einfach mit anderen über das, was dich beschäftigt, hole dir deine voranbringenden Impulse von draußen!

Alle 30 Tage bitte sehr achtsam und konzentriert Auto fahren. Alle 30 Tage gut auf Hab und Gut und Geld achten, Diebe schleichen umher, Schusseligkeiten liegen in der Luft. Fein eines am anderen zu tun schaltet so was aus.

Jetzt ist Zeit für richtiges Lebensspiel:
Was dir zu Jahresbeginn wichtig und vielleicht versperrt blieb, kann jetzt gut wieder-kommen und ganz verblüffend urplötzlich gelingen.

Die Lichtschwingungen um uns sind Liebe in herrlichsten Farben, betörenden Düften. Heilsame Klänge, aufrichtige Umarmung und feuriger Austausch auf allen Ebenen heilen, was es zu heilen gilt, beleben, was es zu beleben gilt.

Große Ideenfülle und qualitative, konstruktive Kreativität. Lachen, Tanzen, Singen, Genießen, Umarmen und sich – einander öffen wollen sein.

Plane, wenn Du diese Art der Sicherheit brauchst. Sei aber versichert, dass Du öfters, ohne dein Zutun, umdzuenken, umpzulanen hast. Toleranz und Flexibilität werden gestärkt. Die Schwingungen sind fast unberechenbar im positiven Sinne.

Der Kosmos leuchtet uns in den hellsten, leichtesten Lebensnuancen. Das Glück klopft diesen Monat mehrfach an jeder Tür, auch an die in den aller letzten Winkeln.

Künstler – Musiker, Poeten, Erfinder und die, die abseits vom Ganzen zu stehen scheinen, werden reichlich beschenkt und entlohnt. Mittelpunkt der kosmischen Aufmerksamkeit ist jetzt alles, was einfach nicht alltäglich und unkontrollierbar ist, Demut und Vertrauen wachsen.

Soziale Projekte, die Menschen, Kulturen, Religionen ins Einen, Vereinen führen. Neue Blickwinkel, sich wandelnde Bewertungen legen die Lichtspur für mehr und innigeres, authentischeres Sein. Das Leben möchte sich uns wirklich und wahrhaftig von seiner allerschönsten Seite zeigen! Lade dir ein, was Du gern hättest. Sei dir wert und lieb und teuer in und mit allem, was bisher nicht sein wollte oder konnte. Erzeuge Harmonie in dir und um dich, dann klappt alles wie von Zauberhand. Siehe, was um dich und mit dir ist als kostbar, als dass, was es ist: Vergänglich!…
weiter hier >>> November Kalenderblatt

www.anne-rosa.de

Hildegard von Bingen Pilgerweg

Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg

Kirn/Nahe (lifePR) – In feierlichem Rahmen wurde der neue Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg in Odernheim am Glan kürzlich eröffnet. Mit den Worten Hildegard von Bingen „O quam mirabilis – Wie wunderbar“ eröffnete Bettina Dickes, Landrätin des Kreises Bad Kreuznach und Mitinitiatorin des Wanderwegs, den Reigen.

Der 137 Kilometer lange Pilgerwanderweg führt von Idar-Oberstein bis Bingen am Rhein, vorbei an den wichtigsten Wirkungsstätten Hildegard von Bingen: dem vermutlichen Geburtsort Hildegard von Bingen Niederhosenbach bei Herrstein, dem Kloster Disibodenberg, in das Hildegard 1136 im Alter von 14 Jahren eintrat und dort fast 40 Jahre wirkte. In Bingen am Rhein zeugt noch das Rupertsberger Kellergewölbe von der letzten Wirkungsstätte Hildegard von Bingen. Hier gründete Hildegard von Bingen um 1150 ein Frauenkloster.

In Bingen am Rhein schließt der Pilgerwanderweg an zwei bestehende Wanderwege an: den Binger Hildegardweg, der an 16 Stationen durch die Stadt führt und dem Rüdesheimer Hildegardweg auf der anderen Rheinseite. Laut Klostergeschichte gründete Hildegard von Bingen um 1165 hier ein weiteres Kloster, die heutige Wallfahrtskirche Rüdesheim-Eibingen.

Rund 60 Hildegard-Tafeln informieren auf der gesamten Wegstrecke über die Visionärin und Kirchenlehrerin und das Werk sowie über das Leben im Mittelalter. Die Informationstafeln machen nicht nur auf die historische Bedeutung der wichtigen Hildegardorte aufmerksam, sondern auch auf Hildegards Schriften und Werke im Bereich der Mystik, der Medizin, der Naturkunde und der Musik. Die spirituelle Seite von Hildegard von Bingen vermitteln die meditativen Tafeln, die den visionären Bildern aus ihrem Hauptwerk der „Scivias – Wisse die Wege“ folgen und interessante Impulse für eine Meditation geben.

⊕ Louise Hay ist gegangen

Louise Hay – Mutige Vorkämpferin
für die Wandlung der Glaubenssätze in einen tieferen spirituellen Kontext

Die Hay House Family teilt mit:
Louise Hay ist am 30. August von uns gegangen. Sie hat unsere Welt auf eine würdige Weise verlassen: Im Alter von 90 Jahren starb sie eines natürlichen Todes im Kreis ihrer Lieben.

Louise ist mehr als eine der größten spirituellen Lehrerinnen. Sie ist für viele das Licht in der Dunkelheit. Sie steht für Hoffnung, Mut und den festen Glaube an das Gute. Sie lehrt uns reine bedingungslose Liebe – Liebe für uns selbst, Liebe für unsere Mitmenschen, Liebe für die Welt.

So viele einzigartige Momente, Geschichten und Erfahrungen sind mit ihr und ihrem Lebenswerk verbunden.
Wenn ihr, wie auch wir, diese Tage nutzt, um euch an all die wunderbaren Dinge zu erinnern, die Louise in eurem persönlichen Leben bewirkt hat, möchten wir euch einladen, euch mit uns zu verbinden. Viele von euch haben uns bereits geschrieben. Wir haben uns entschlossen, eine private Facebook Gruppe zu erstellen, die wir gerne dafür nutzen möchten, um uns über Louise auszutauschen, über all die Dinge, die uns in diesen Tagen bewegen, um uns an sie zu erinnern, um in Liebe loszulassen.

⊕ Louise Hay ist gegangen weiterlesen

Drachenerlebnisse

CHRISTINE ARANA FADER’s neuestes Werk:

DRACHEN-Erlebenisse

(OM-ACK-9-17). Ein schickes, neues Buch von der Drachenfrau Christine Arana Fader voller interessanter Drachenerlebnisse ist kürzlich beim Schirnerverlag erschienen. Es  ist ein etwas anderes Buch als ihre vorhergehenden. Denn diesmal beschreibt sie ihre Erlebnisse mit den Drachen mehr in der Verbindung von geistiger und irdischer Ebene.

Wir dürfen mit dabei sein, wenn die Drachen fragwürdige Botschaften senden, um Arana in bestimmte Richtungen zu lenken  oder wenn sie in die eingefalteten Dimensionen der planetaren Sphären unterwegs ist zu den Elben, zu Merlin und verschiedenen anderen lichtvollen Wesen und Welten.
Zwischen den kraftvollen Bildern erscheinen diese Geschichten manchmal zart und jungfräulich. Genau so, wie sich Tore zunächst nur einen kleinen Spalt breit öffnen, um uns einen ersten Schimmer von dem zu vermitteln, was sich später dahinter noch alles offenbaren mag .
Drachenerlebnisse weiterlesen

Seelenessenz & Urwunde

Eva Denk & Christopher Amrhein

„Seelenessenz & Urwunde:
Rückkehr in Dein wahres Selbst.“

von EvaEva Denk und Christopher Amrhein | SALIMUTRA

Dort, wo unsere größte Kraft sitzt – unsere reine Seelenessenz – sitzt auch unser größter Schmerz: die Urwunde, die über den Schock der Erfahrung des Getrennt-Seins hier auf Erden entstanden ist. Um weiteren Schmerz zu vermeiden, stemmen wir uns der notwendigen Transformation hin zu unserem wahren Selbst entgegen.
Die mediale Astrologin Eva Denk hat mit Klangheiler Christopher Amrhein jahrelang die Seelenessenzen erforscht. In ihrem ersten gemeinsamen Buch stellen sie ihre kraftvollen Erfahrungen samt den zwölf verschiedenen Essenzen vor.

Als die Seelen zu Anbeginn ihrer Reise auf der Erde inkarnierten, kam eine jede im vollen Besitz ihrer individuellen und einzigartigen Fähigkeiten und Qualitäten. Alle waren sich ihrer Aufgabe bewusst, dieses Potential zum Wohle aller, zum Entwickeln und Erforschen einzusetzen. Doch dann geschah Schlimmes: der Fall aus dem Paradies der Einheit in die Getrenntheit. Seelenessenz & Urwunde weiterlesen

Magic Moments – Liebevolle Berührung…

MAGIC MOMENTS – Liebevolle
Berührung durch Klang-Vibrationen

(OM/SFC-9-17). Eine brandneue CD erscheint demnächst von den beiden bekannten Musikern Mitsch Kohn sowie Netanel Goldberg! Nicht nur magische Momente werden mit dieser weiteren Produktion von Soulfruit-Connection zu hören sein, sondern es öffnen sich tiefe Klangräume, die den Zuhörer in feine Vibrationen versetzen können. Musik, die unter die Haut geht – und mehr noch – direkt das Herz öffnen kann!
Bis zum Dienstag, 29.08.17 besteht die Möglichkeit, die CD schon lange vor der Veröffentlichung direkt zu bestellen! Mitsch und Netanel sind außerdem demnächst beim Sound & Silence auf Corfu zu erleben! (OM wird darüber berichten!

„Noch nie war ich bei der Produktion einer CD im Studio so oft zu Tränen berührt wie beim Bearbeiten, Abmischen und Mastern dieser 12 MAGIC MOMENTS. Sobald ich mich auf die Musik einlasse, erreicht sie mich tief im Herzen und berührt mich immer wieder – auch nach dem 100ten Mal hören noch. Sie ist ein echtes Juwel geworden, das mich ohne Umwege abholt in meine Verbindung zu mir selbst, meine Wahrnehmung für all die Geschenke des Lebens weitet und mich sanft und eindringlich zugleich daran erinnert, mit dem Leben in den Tanz zu gehen… freudig, erwartungslos, dankbar, aus liebendem Herzen“. Mitsch Kohn

Magic Moments – Liebevolle Berührung… weiterlesen

LICHTRING der SanftMUT

Einleitung zum
LICHTRING der SanftMUT

Hast du ANGST oder wählst du LIEBE???
>>> zum Webinar in der OM-ACADEMY hier

Liebe Menschen, Brüder, Schwestern!

FRIEDEN IST oder ist nicht IN UNS! • WIR sind eine Familie.

Wollen wir weiter zulassen, dass uns der FRIEDEN auf dieser, unserer Welt genommen wird?
Willst DU dich weiter abmühen, um GEGEN alle Widerstände in dieser Welt, GEGEN alles Dunkel zu KÄMPFEN???
Oder bist du bereit in (D)Ein höchstes Bewusstsein einzutauchen und hier durch deinen vereinten kosmischen Herzschlag mehr zu bewegen als zahllose Friedens-„Kämpfer“ bisher?
Keine Frage, sie haben viel bewegt… aber war es genug? Genug für die alte Matrix – ja.
Wir dürfen jetzt alle einen Gang zulegen, um unser großes LIEBES-LICHT-RAUMSCHIFF zu starten!!!

DAS tun wir u.a. in diesem >>> LICHTRING!
LICHTRING der SanftMUT weiterlesen

Das Flüchtlingstheater

Das Flüchtlingstheater

geteilter Artikel von Bruno Würtenberger / Schweiz

Wenn Mitleid zur Falle wird…

„Ich gehe nicht davon aus, dass mich einer versteht wenn ich sage, dass dieses ganze Flüchtlingstheater nur einem Zweck dient: Unruhe zu stiften. Aber ich gehe davon aus, dass meine Worte dies ebenfalls tun.“ Ich bin kein Politiker aber mir liegt das Wohl der Menschheit am Herzen. Ich bin kein Politiker, sondern ein Menschen-freund. Viele werden mich erst verstehen, wenn sich die Geschichte entfaltet und ich werde mit ihrem Zorn leben müssen. Aber ich will nicht zu jenen gehören von welchen man später sagen wird, dass sie nichts gesagt hätten.

Alle sogenannten spirituellen Leader reden unaufhörlich von Licht und Liebe. Mein Ruf als ernst zu nehmender Bewusstseinsforscher verpflichtet mich jedoch, diese Mentalität anzuprangern. Es liegt in meiner Verantwortung mir selbst und meinem Lesern gegenüber, zumindest auf die Wahrheit hin zu weisen. Ganz egal wie sie alle heißen; Dalai Lama, Eckhart Tolle, Papst, Mufti, Guru oder wie auch immer. Sie alle sind für mich nichts weiter als Sklaven des Bösen. Totale Vollpfosten genauso, wie die meisten Politiker der meisten Länder. Sie dienen – bewusst oder unbewusst – dem falschen Herrn! Entweder aus Dummheit oder aus Angst. Sie leiten die Völker ohne jegliche Rücksicht auf Verlust in ihr Verderben. Und daran werde ich mich nicht beteiligen! Ich liebe die Menschen und die Kraft welche mich leitet heißt: Liebe. Jeder kann es interpretieren wie er will, die Zeit wird mir Recht geben… Das Flüchtlingstheater weiterlesen

Spirituelles Magazin